Freitag, 28. Oktober 2016

Besuch in München

Vor kurzem besuchte ich meine Freundin in München. 

Am Samstag haben wir ein schönes Kleid für sie genäht, Sonntag unternahmen wir einen langen Spaziergang und besuchten abends einen Fotografie Workshop für Nachtfotografie. 
Schön war es!


Stoff und Schnitt für das Kleid habe ich meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt. 


Vor dem Besuch habe ich den Schnitt kopiert, den Zuschnitt erledigt und alles schon mal zusammen geheftet. Auf dieser Basis war die Fertigstellung des Kleides dann nicht mehr schwierig. 


Am Schnitt mussten wir kaum etwas ändern. Etwas Zugabe in der Taille und der Rock wurde um 20 cm verlängert. 


Der Wasserfallausschnitt hat viel Stoff und ist gut konstruiert. Der Stoff fällt nicht einfach, er ist sorgsam in fixierte Falten gelegt. 


Rücken- und Rockteil haben eine hintere Naht. Die Ärmel sind lang, das Kleid soll herbst- und frühlingstauglich sein. Der Rock ist mit Wirkfutter gefüttert. 


Mit einem schmalen Gürtel wird das Styling gleich noch edler. 



Beim Fotografie-Workshop sind einige schöne Fotos entstanden. Wie gut, dass ich mein Stativ mitgebracht hatte - da waren auch lange Belichtungszeiten möglich und schöne Effekte mit dem Licht der Autos. 





Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem perfekten Freundinnenwochenende! Mit ausgesprochen schönem Output an beiden Tagen.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß gar nicht was mir besser gefällt. Das Kleid oder die Fotos! U
    Ich überlege auch schon mal einen Fotoworkshop zu besuchen. Aber zuerst brauche ich ein vernünftiges Stativ!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Da hat Deine Freundin aber ein tolles Kleid bekommen! Die Nachtaufnahmen sind ebenfalls sehr gelungen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. Ein wundervolles Geschenk. Was für ein Glück, dich zur Freundin zu haben.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kuestensocke, Du bist eine tolle Freundin. Hach, beneidenswert Dich als Freundin zu haben. Das war eine tolle Idee dieses Geschenk. Und ich weiß garnicht, ob ich die Fotos oder das Kleid schöner finden soll. Auf jeden Fall sieht Deine Freundin ganz bezaubernd darin aus. Die Nachtaufnahmen haben Dich bestimmt ganz besonders gereizt. Wir haben neulich mit einer Künstlerin gesprochen, die sich besonders auf diese "verwischten" Nachtaufnahmen spezialisiert hat. Tolle Bilder sind dabei rausgekommen.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  6. Deine Freundin kann sich wirklich glücklich schätzen. So ein tolles Kleid - es steht ihr so gut - sie wird es bestimmt ganz oft tragen und es in Ehren halten. Jetzt nähst Du Dir doch bestimmt auch noch eines nach diesem Schnitt, oder?
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Oh alles einfach super schön! Ja, ein Stativ ist sehr wichtig für die Nachtaufnahmen, so lange könnten wir einfach den Atem anhalten und ruhig stehen ;) Dir richtige "blaue Stunde" erwischt für die schönen Aufnahmen. Die können schon sehr süchtig machen ;) (spreche aus Erfahrung:) ) Ich mag am liebsten die Lichter der Lampen/Laternen von der den Langzeitbelichtung, die wirken wir Sterne (wie auf den einen Foto zu sehen - herrlich schön ;)

    Das Kleid, wunderschön! Der Schnitt und Stoff/Muster perfekt. Ja, es lohnt sich die Wasserfallfalten zu drapieren. Grundsätzlich lohnt es sich um den Ausschnitt alles viel sorgfältiger zu machen. Beeidruckend, wie toll und genau du für Deine Freunde/Arbeitskollegen nähen kannst. Für sich selbst ist es schon nicht einfach, aber für fremde?! Den Vogue Schnitt muss ich mir noch mal genauer anschauen, der gefällt mir sehr gut. Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön der Ausflug und das Kleid.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen