Freitag, 27. Januar 2017

Volle Konzentration

Meine kleine Nichte besuchte mich vor kurzem, weil sie ein Lavendelkissen für den Geburtstag ihrer Lehrerin nähen wollte. 

Die Stoffkisten wurden durchgeschaut um eine Auswahl zu treffen, dann noch ein zweiter Stoff für die Blumenapplikation.... schließlich musste noch die Schablone für die Blumenapplikation gezeichnet werden.... bis wir endlich an der Nähmaschine saßen verging einige Zeit. 


Mit voller Konzentration wurde Naht für Naht genäht .... die Lavendelblüten eingefüllt und die Wendeöffnung verschlossen. Weil es so gut lief, nähten wir noch ein Schlüsselband.
Die Scheu vor der Nähmaschine hat die junge Dame in den Sommerferien verloren. Da hatte ich meine Nähmaschine mit ins Ferienhaus gebracht und die Kinder konnten Patchworkkissen nähen. 



Nach gut zwei Stunden war es vollbracht und zwischendrin war auch noch Luft, die kleine Katze zu streicheln, die uns beim Nähen Gesellschaft geleistet hat. 

Zum Schluss durfte ich noch Fotos machen - meine Nichte war im Tanten-Look gekleidet: Kleid und Jacke hatte Tante Kuestensocke im Herbst genäht.


Der bunte Cord war schon immer für die Nichte reserviert, seit 5 Jahren.... die Sweatjacke ist Restverwertung einer Hose. Das Wichtigste an der Jacke ist die Glitzerborte aus silbernen Pailletten.


Weil wir die Stoffkisten schon draußen hatten, durfte sich meine Nichte noch einen Stoff für ein weiteres Kleid aussuchen. Lila Cord mit aufgesticken Blumen ... auch jener Stoff liegt schon Jahre im Lager und kommt jetzt im Zuge der Stoffdiät unter die Nadel. 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Da habtihr aber wahrlich schöne Dinge zum zeigen!KIssen,Kleid und Kätzchen alles perfekt! ;-) Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist wirklich toll, die hätte mir in dem Alter auch gefallen (jetzt natürlich auch).
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schön, dass Du so tatkräftige Unterstützung bei Deiner Stoffdiät hast. Da war Deine Nichte zu Recht mächtig stolz und es hat Euch beiden sicherlich viel Spaß gemacht. Wenn das so weiter geht, kannst Du bald für Deine Nichte nichts mehr nähen, das macht sie dann alles selber. Aber gelegentlich wirst Du ihr sicherlich noch helfen müssen und auch das ist doch sehr schön. Ich wünsche Euch beiden weiterhin viel Spaß beim gemeinsamen Nähen und ein schönes Wochenende!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ganz verzuckert von den Fotos. Ersteinmal steht Deiner Nichte das Selbstgenähte ausgezeichnet, und dass sie sich selber ran traut finde ich große klasse.
    LG von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar! Ich habe auch schon sehr jung an der Nähmaschine gesessen.
    Das Tante Küstensocke Ensemble finde ich total schön und steht deiner Nichte ausgezeichnet!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin total gespannt, was die Stoffdiät alles für Schätze zu Tage fördern wird! In der Regel ist es ja so, dass wir uns "an der Oberfläche" unserer Nähzimmer langnähen, Stoff der eben erst gekauft wurde und noch auf dem Tisch liegt kommt zuerst dran. First-in-first-out gilt für Nähzimmer, glaube ich, nicht! Zumindest für meins nicht.... Das wird ein gutes Jahr.... Das Tanten-Outfit sieht toll aus. Ich finde es auch immer wieder beeindruckend, wie beherzt Kinder an die Nähma gehen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. TT -> für tolle Tante! Die Kleine hat es wirklich gut mit dir getroffen.
    Habe diesen Post sehr gerne gelesen. :-)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhafte Nähzeit hattet Ihr beide da - so sehen zumindest die Fotos aus. Und das zuckersüße Kleidchen hat mich gleich daran erinnert, dass bei mir auch noch ein Nichtenkleidstoff (brauner Cordsamt mit rosa Blüten) liegt und das kleine Mädchen Ende Februar Geburtstag hat. Hach, herrlich, wenn man zum Stoffabbau mal wieder so richtig in die Kleine-Kleidchen-Phase (oder Kleine-Glitzerjäckchen-Phase) eintauchen kann. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  9. Das von dir genähte Outfit ist ganz entzückend und ich finde es klasse, dass du den Nähnachwuchs so toll unterstützt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Du bist als Tante sicher hoch im Kurs. Nicht nur Nähschule, sondern auch noch so schicke Klamotten für die kleine Dame - toll!
    Habt weiter viel Spaß miteinander!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Küstensocke, Du bist wirklich eine tolle Tante!
    Und welch ein Glück, dass du mit deinen Nichten und für deine Lieben so kreativ sein kannst. Ich bin sicher, Du genießt das.
    Ich wünsche euch noch viele schöne Stunden zusammen.
    Liebe Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  12. Schön, dass du deine Begabung für's nähen weitergibst! Und einen Helfer beim Stoffvorrat-REduzieren zu haben ist bestimmt praktisch... ;)

    AntwortenLöschen
  13. Super dass du die kleine Dame so motivieren kannst.
    Lieber Gruß
    Elke
    ein bisschen Glitzer versüßt hier auch so manches Kleidungsstück

    AntwortenLöschen