Mittwoch, 26. Juli 2017

Glencheck Hose am Starnberger See

Am Wochenende habe ich meine Freundin in München besucht. Den Samstag nutzen wir zum nähen, am Sonntag gab es Kultur - ein perfektes Programm!

Mein Nähprojekt war eine Hose, die ich am Samstag abend vollenden konnte.



 So konnte ich die Hose gleich am Sonntag ins Buchheim-Museum ausführen (nachdem mir meine Freundin ein passendes Twin Set geliehen hat ;-). 




Das Buchheim-Museum liegt malerisch am Starnberger See - Kultur und Kulisse - besser geht es nicht!


Mein Standard-Schnitt (basiert auf Simplicity) funktioniert auch mit Glencheck-Muster, das Karo passt an den Nähten gut zusammen. Da lobe ich mir die vielen Markierungen im Schnitt, die bei der Ausrichtung sehr gut helfen. 



Die Hosenlänge ist auf flache Schuhe ausgelegt, mal sehen ob sich das auch im Büroalltag bewährt, oder ob ich den Saum noch etwas auslassen muss. 

Der Stoff für die Hose liegt schon viele Jahr im Lager. Erst neulich offenbarte mir der Stoff, dass er eine Hose werden will. Der Stoff ist ein Wollgemisch mit etwas Elastan. Wie immer ist die Hose bis knapp unters Knie gefüttert. 
Verbrauch 1,40 m für die Hose und 1,00 m für das Futter. 


Das Buchheim-Museum kann ich jedem ans Herz legen, der in der Gegend von Starnberg/München ist. Ausgestellt werden Teile der umfangreichen Sammlung von Lothar-Günther Buchheim. Er war Sammler, Maler, Sachbuch- und Roman-Autor. 
Die Ausstellung im Museum ist überaus abwechslungsreich, neben Gemälden konnten wir auch Plastiken, Metall-Kunstwerke, Plakate und vieles mehr anschauen. Der Name "Museum der Phantasie" ist sehr treffend. 

Hier einige Impressionen.



Die Metall-Skulpturen haben mir besonders gefallen.


Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!

Kommentare:

  1. Wenn meine Hosen mal so perfekt sitzen würden wie Deine....
    Mit gefällt das sehr gut, auch mit dem Twin Set, das farblich passend zu den Schuhen ist.
    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick dein neues Qutfit. Passt gerade gut zu meinem maritimen Fimmel!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. sie ist so wunderbar! man kann sich nciht satt sehen,wie toll sie dir steht und wie gut sie sitzt!
    ich muss gestehen,dass ich persönlich immer den bogen um die karos mache, besonders bei den hosen ,besonders,wenn es asymmetrischer karo ist:-) aber wie karma so will, bringen meine kursteilnehmerinen ständig die karos mit und so werde ich dazu gezwungen:-))sie machen es aus unwissenheit,wie kompliziert das ist und wie stark konzertriert man sein muss,um alles korrekt zuzuschneiden.ich weiß,wo die unterwassersteine liegen und mache den bogen. damit will ich nur mein respekt für deine tolle leistung unterstreichen.

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt gut; am einen Tag nähen in netter Gesellschaft mit tollem Ergebnis-so ein bewährter Hosenschnitt ist Gold wert-und am anderen Tag gemütliches Bummeln in Sachen Kultur. Da startet man erholt und gut gelaunt in eine neue Woche.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Hose die sicher gut in deinen Kleiderschrank passt. Und großer Respekt vor dem tolle Sitz.
    Schöner Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön, wenn die Stoffe gleich selber sagen, was sie werden wollen, muss man sich selber den Kopf nicht mehr zerbrechen :-) Ich werde mich gleich mal vor mein Stofflager stellen... LG Christa

    AntwortenLöschen
  7. Immer wenn jemand behauptet etwas wäre 'sportlich-elegant' frage ich mich wie das zusammen gehen soll, aber bei dieser Hose - ja, da verstünde ich diese Bezeichnung. Hast Du ganz toll genäht und mit dem Twinset und den farblich passenden Schuhen sieht es super aus! :)

    AntwortenLöschen
  8. Klingt nach einem rundum gelungenen Wochenende. Die Hose, überhaupt das gesamte Outfit steht Dir wunderbar - hach, ich mag diese Farbkombination sehr. Da die Passform der Hose super ist, würde mich noch interessieren, welcher Schnitt von Simplicity das ist? LG, Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Küstensocke,
    das ist eine schicke Hose geworden. Ist mir gleich aufgefallen, dass Du flache Schuhe trägst und der Saum noch nicht feste gebügelt ist... :-)
    Das zusammentreffende Karo hat meine vollste Bewunderung. Einfach perfekt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Hose in einer malerischen Umgebung!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  11. Alle Achtung, die Hose sitzt wirklich perfekt! Ich bin ein großer Twinset- Fan. Dieses passt ganz toll zur weiten Hose und ist auch farblich eine sehr schöne Ergänzung. LG Angela

    AntwortenLöschen
  12. Das war ja ein schöner Ausflug! Und bei Hosen nähen kann Dich eh keiner schlagen. Ich bin immer begeistert, wie die an Dir sitzen. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen