Montag, 1. Januar 2018

Willkommen 2018!

Ein glückliches, gesundes, fröhliches und kreatives Jahr 2018 wünsche ich allen!



Der Jahresanfang ist auch Gelegenheit für eine kurze Bilanz des abgelaufenen Jahres. Das Projekt Stoffdiät führte dazu, dass ich mehr Blogposts als in 2016 verfasste. Die Bilanz der Stoffdiät folgt jedoch erst nächste Woche ... bis dahin haben hoffentlich auch die anderen Mitstreiterinnen die Gedanken und Stoffberge für die "Jahresabrechnung" sortiert. 



Ich habe sehr viel genäht im Jahr 2017. Viele Nähprojekte waren nötig um den Kleiderschrank aufzufüllen, die Kleidung aus 2016 passte nicht mehr. Von Unterhosen, über Oberteile, Röcke, Hosen, Kleider - alles wurde in kleineren Größen benötigt. 

Das zeigt sich dann auch deutlich in meiner Statistik für genähte Stücke:

35 Oberteile (Shirts, Blusen, Hemden, Hoddies usw.) für mich und andere
29 Röcke und Hosen
17 Kleider - Kleider sind meine Überraschungshit des Jahres  
 4 Jacken/Mäntel - davon sollen in 2018 weitere folgen
44 Kleinteile (vom Einkaufsbeutel, Kuchentaschen über Unterwäsche bis zu Unterkleidern)
 8 Patchworkdecken



Du meine Güte, ganz schön viel wenn es alles so untereinander steht. Auf der anderen Seite vielleicht auch ein Indikator dafür, dass 2017 ganz schön arbeitsreich war. Nähen ist mein liebstes Hobby, ich kann damit wunderbar von der Arbeit abschalten, wenn es stressig wird "muss" ich zum Ausgleich nähen. Beim nähen höre ich meistens Hörbücher - gerade bekam ich eine Auswertung meiner Hörbuch-App. Danach habe ich über 40.300 Minuten Hörbücher gehört. Macht 110 Minuten am Tag.... 



Konkrete Pläne für 2018 entstehen gerade noch. Mäntel und Kleider für mich und wieder mehr Kleidungsstücke für andere - soweit die grobe Richtung. Mein Kleiderschrank ist schon angenehm gefüllt, da kann ich nun auch wieder für andere liebe Menschen nähen. Fest geplant sind mehr Patchworkprojekte - vor allem weil ich die Altlasten an Baumwollstoffen los werden will.  



Startet gut in das neue Jahr!!!

Wir lesen uns - ich freue mich auf weiteres Bloggerjahr mit Euch!

Kommentare:

  1. Wow, warst Du fleißig!
    Wie gut, dass Du durch das Nähen Deinen Stress gut kompensieren kannst. Bei mir ist es leider eher so, dass ich mich dann nicht mehr zum Nähen aufraffen kann.
    Ich wünsche Dir auch alles Gute für das neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr beachtlicher Rückblick.Bewundernswert auch die 8 Patchworkdecken. Mein eben ernannter Vorsatz: Meine 2 Tops fertig zu nähen
    Lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, vielseitig sowie bunt ist Dein Jahresrückblick! Sehr-sehr schöne Sachen! Voriges Jahr bin ich auch ein Fan von Kleidern geworden.
    Apropos, bist in der glücklichen Lage... zu groß gewordenes ist schnell enger gemacht.
    Viele gelungene Projekte mit Deiner heißen Nadel. Nora

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, wenn man nochmal alles zusammen sieht. So viele tolle Sachen hast du genäht. Jetzt bin ich auf dein Fazit der Stoffdiät gespannt.
    Liebe Neujahrsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbarer Rückblick! Und welch schöne Gelegenheit, den Kleiderschrank neu zu füllen. Auch ich hab eine Größe weniger, was allerdings noch nicht so sehr viel ausmacht (zumal doch im Winter wieder ein bisschen was drauf kam).
    Auf jeden Fall wünsche ich dir ein gutes Neues Jahr und viele sTunden der kreativen Entspannung.
    Mit herzlichen Grüßen aus dem Süden
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Du hast so schöne Sachen genäht und so viel!
    Ich wünsche dir ein wunderbares Jahr 2018!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Küstensocke,
    wenn man das alles so auf einen Haufen sieht, ist das schwer beeindruckend! Deine Kleiderparade gefällt mir besonders gut - die stehen Dir perfekt und Du hast sooo schöne Modelle genäht!
    Ich habe schon mal ein bisschen Zahlen sorttiert, die Rückschau kann kommen.
    Dir ein fröhliches Nähjahr 2018!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist auch beeindruckend!! Deine Stoffdiät hat auch gut funktioniert...

    Wünsche dir fürs Jahr 2018 auch wieder viele Stunden an der Nähmaschine und viele tolle Projekte, die du umsetzen kannst, natürlich auch Gesundheit und Zufriedenheit!!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da ist bei dir ja ganz schön was zusammengekommen an genähten Sachen :-O ...und so viele Kleidungsstücke- da träume ich ja von ;-)
    Meine vernähten Stoffkilos im letzten halben Jahr habe ich noch nicht zusammengerechnet, ich bin gespannt, wieviel rauskommen wird.
    Ich hatte zudem ja noch das ganze Jahr Stoffdiät gehalten- nur einmal bin ich schwach geworden, aber es war nicht viel! Was mir Sorgen bereitet: Ich habe 5 Meter Jerseystoff gewonnen und im Advendtskalender waren auch nochmal 1,5 Meter schöne Stöffchen- wenn ich das als Stoffeingang nehme, bleibt am Ende sicher nicht viel Plus übrig :-/ Sylvester habe ich aber wieder angefangen, Stoffstreifen zusammenzunähen für Kassenbonquilts- da ist schon einiges zusammengekommen :-) :-) :-)
    Ein gutes und gesundes neues Jahr wünsche ich dir :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Eine sehr beeindruckende Bilanz! Viele aufwändige Stücke darunter - z. B. die Mäntel und Decken. Mein Favorit ist der blau-braune Hoodie, der steht dir unglaublich gut. Und du wärst bestimmt erste Anwärterin auf einen Me-Made-Mittwoch-Award - hast du jeden Mittwoch teilgenommen?
    Ich bin in Versuchung, dir für 2018 viel Stress in der Arbeit zu wünschen, so dass wir auch weiterhin so viele schöne selbstgenähte Sachen zu sehen bekommen ;-) Ich wünsche dir lieber viel Glück und Gesundheit, damit näht es sich bestimmt auch gut. LG Christiane

    AntwortenLöschen
  11. Boah was für eine Bilanz. Kleidungstechnisch könnte ich durchaus auch noch aufrüsten. Aber ich muss dazu noch viel lernen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  12. Eine beeindruckende Bilanz. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung in diesem Jahr. Ich schaue auch weiterhin regelmäßig bei dir vorbei.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Eine beachtliche Anzahl an Kleidungstücken hast Du dir genäht. Dazu die Fleißarbeit mit den Patchworkdecken, ebenfalls sehr zeitaufwendig. Respekt.
    Ein gutes Jahr 2018 wünscht
    Susan

    AntwortenLöschen
  14. Wow, warst du fleißig! Da sind wirklich ziemlich tolle Stücke entstanden. Ich bremse mich ja immer damit, dass der Kleiderschrank voll genug ist. Ich bin gespannt auf deine Stoffbilanz.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  15. Wünsche Dir ebenfalls ein energiegeladenes, gesundes und freudiges Jahr 2018! Toll, was Du alles in 2017 geschafft hast! Geht die Stoffdiät denn weiter? Wirst Du für ein weiteres Jahr unsere Moderatorin und Motivatorin bleiben? Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Glückwunsch zu deiner tollen Produktion in 2017! Ich wünsche dir auch für 2018 viele kreative Ideen!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  17. Wow, Du warst echt fleißig!! Und ich finde es beachtenswert, dass Du dabei auch noch Hörbücher hören kannst. Ich habe das einmal probiert, aber nach ein paar Minuten war ich so in mein Nähen vertieft, dass ich vom Buch nichts mehr mitbekommen habe.
    Ich wünsche Dir ein frohes und kreatives 2018!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Unglaublich, wie viel Du im letzten Jahr an schönen Sachen genäht hast! Eine komplette neue Garderobe zu nähen macht sicher auch großen Spaß! Deine Mäntel bewundere ich am meisten und auch die Patchworkdecken,.... Ich bin gespannt, was die Stoffdiät ergeben hat.
    Für das Neue Jahr wünsche ich Dir weniger Stress bei der Arbeit und trotzdem große Nählust!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  19. Hut ab! Ich habe sowas ja schon geahnt, aber so zusammen gestellt schaut es gewaltig aus. Du hast Deinen Kleiderschrank ja faktisch neu bestückt - unglaublich. Und bei der Stoffdiät bist Du sowieso die Königin. Ich freue mich schon auf die Abschlussbilanz, zumal ich auch noch einiges wegeschafft habe in den letzten Tagen des alten Jahres.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  20. Respekt! Du hast ordentlich was weggenäht. Tolle Bilanz! Ich wünsche Dir ein gesundes und gutes Jahr 2018. Ich hab zwar nur wenig in 2017 geschafft, daher kann es 2018 nur besser werden.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen