Freitag, 25. Mai 2012

Sommertraum

Doch noch rechtzeitig zum sommerlichen Wetter am letzten Wochenende konnte meine große Nichte ihr neues Kleid in Empfang nehmen.


Genäht nach einem Schnitt aus der Ottobre 3/2011. Das Oberteil habe ich um 2 cm verlängert, das Rockteil um ca. 5 cm, denn am liebsten würde meine Nichte ein bodenlanges Kleid tragen, was die durch und durch praktisch veranlagte Tante irgendwie abgelehnt hat ...
Auf eine Länge, die über gut über das Knie reicht, haben wir uns dann verständigt ;-)

Der Stoff ist bedruckte Baumwolle mit Steppnähten, die dem Stoffe eine besondere Struktur verleihen ... dazu wurde Polyester Satin in fuchsia kombiniert, der für die Auschnitt-Paspel, den Gürtel und den Saumstreifen zum Einsatz kommt.

Ostern waren wir gemeinsam im Stoffgeschäft und nach 2 Minuten hatte die kleine Dame genau diese beiden Stoffe rausgesucht und klar gestellt, dass ihr Kleid jetzt nur noch genäht werden braucht ....

... klar davor musste der Stoff noch gewaschen werden.  Um das Bügeln hat sich die junge Dame selber gekümmert und war mit großem Einsatz bei der Sache.

Nun ist alles fertig. Das Kleid ist mit seinen Farben und dem Schnitt ein wahrer Sommertraum!
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Sommertraum, genau das ist der richtige Ausdruck für dein schönes Kleid.
    Glückwunsch, toll geworden!

    GrüßLe Lucia

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein herrliches Sommertraumkleid ♥♥♥ Deine Nichte hat die Farben toll ausgesucht und ich finde das total schön, daß sie den Stoff selbst gebügelt hat - so ist das Kleid auch ein Stück weit von ihr gemacht ♥ Toll....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht super aus! Die Besitzerin wird es mit jeder Menge Stolz tragen, das sieht man ihr an.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.