Montag, 21. Mai 2012

Zwei Wochen

Zwei Wochen oder auch drei, brauche ich derzeit um ein Paar Socken fertig zu stricken. Meist stricke ich nur am Wochenende ... Freitag abend, Samstag abend, Sonntag abend und noch etwas am Montag, da zieht es sich, bis ein Paar Socken fertig ist.
Gut Ding will Weile haben, darum ist mir jedes Sockenpaar lieb, auch wenn etwas länger dauert.


Sockenfakten:
Wolle: Opal Schafpaten
Nadel: 2,5
Muster: Schafpatenmuster
Größe: 39
Verbrauch: 74 Gramm
Statistik: 6/2012

Die Schafpatenwolle von Opal ist nicht nur besonders schön, vor allem die erste Schur aus der dieses Knäuel stammt, sie ist auch besonders weich und fluffig.
Im direkten Vergleich mit der Vincent van Gogh Wolle ist es kaum zu glauben, dass die Wolle vom selben Hersteller stammt. 

Ach, diese Farben, ich bin immer wieder begeistert....

und so sehr ich das jetzige sommerliche Wetter genieße - ich freue mich auf bereits auf das Sockenwetter im Herbst ....
Uns allen wünsche ich eine schöne und sonnige Woche!

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich finde die Socken sind sehr hübsch geworden!! =)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ...ja die sind richtig toll geworden...
    annette

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Socken! Aber bitte noch nicht den Herbst bestellen! Jetzt müssen doch erst mal die von Dir im letzten Jahr genähten SOMMERSACHEN etragen werden!
    Sonnige Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Also ich brauche auch jetzt meine Socken. Am Abend. Da habe ich kalte Füße!!!!!!!!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne, edle Socken hast du gezaubert!

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Die sind wirklich toll geworden!!! Ich finde auch, daß die 1. Schur der Schafpatenwolle besonders kuschelig und weich ist - zum Glück hab ich davon auch noch welche :-)

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor, nach eigenem Ermessen Kommentare zu löschen.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, gespeichert werden.

Jeder hat die Möglichkeit Kommentare anonym zu verfassen.

Du kannst den Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.